RTL streitet Manipulationsvorwürfe wegen Ausscheiden von DSDS-Kandidat Dennis ab

Obwohl DSDS-Kandidat Jonathan Enns scharfe Kritik von Dieter Bohlen einstecken musste, konnte er sich am Mittwochabend durchsetzen. Stattdessen muss Favorit Dennis Haberlach die Show verlassen.

Nachdem zwei E-Mails bereits vier Tage vor der Show ankündigten, dass es besprochen sei, dass Dennis am Mittwoch ausscheide, kamen Manipulationsvorwürfe gegen RTL auf, weil Jonathan und sein älterer Bruder bessere Einschaltquoten erzielen würden.

RTL stritt die Vorwürfe ab und erklärte, dass die Zuschauerabstimmung notariell beglaubigt sei. Dieter Bohlen sagte, dass das Ausscheiden aufgrund des unberechenbaren Wahlverhaltens der Zuschauer zustande kam.

Quelle: shortnews.stern.de

Disktutiert doch in diesen Forum darüber: http://forum.serien-und-mehr.de/viewforum.php?f=1045

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.