Nip/Tuck 5. Staffel gesichert

Obwohl Ryan Murphy sich nun einer neuen Serie für den TV-Sender Fox widmet, wird er “Nip/Tuck” treu bleiben und mit an der kommenden Staffel mitarbeiten. Jedes Jahr kommen Gerüchte auf, dass der Macher von “Nip/Tuck” die Serie verlässt und sich nach neuen Projekten umsieht, doch trotzdem entscheidet sich Murphy jedes Jahr dazu, dabei zu bleiben.

Um diese Loyalität gegenüber dem Sender FX zu belohnen, versicherte man ihm eine 5. Staffel der Schönheitschirurgenserie und machte eine Vereinbarung mit Fox, so dass er dort ein neues Serienprojekt entwickeln kann. Wie John Landgraf, ein Sprecher von FX, bekannt gab, sei “Nip/Tuck” eine der besten Serien, die je produziert worden seien: “Wir fühlten uns den ‘Nip/Tuck’ Fans und FX Zuschauern gegenüber verpflichtet, niemand anderen als Ryan Murphy die Serie machen zu lassen. Seine Ideen sind unnachahmbar.”

Die Fans wird es außerdem erfreuen, dass die 5. Staffel nicht wie gewohnt maximal 16 Episoden umfassen wird, sondern wie eine normale Serienstaffel auf 22 Folgen ausgeweitet wird. Das wird damit die bislang längste Staffel der Erfolgsserie.

Achtung Spoiler:

Die neue Staffel wird auch nicht mehr wie gewohnt in Miami spielen. Nachdem die beiden Schönheitschirurgen Christian Troy (Julian McMahon) und Sean McNamara (Dylan Walsh) von Miami nach Los Angeles gezogen sind, wird man in der neuen Staffel sehen, wie sie dort eine neue Praxis eröffnen.

Quelle: myfanbase.de

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.