DSDS 2015

Moderator: Foren-Team

Antworten
Benutzeravatar
Nobody
Mitarbeiter
Beiträge: 10784
Registriert: Do 14 Dez, 2006 12:33

DSDS 2015

Beitrag von Nobody » Di 05 Mai, 2015 12:53

Ich habe jetzt mal wieder in die aktuelle DSDS-Staffel reingeschaut - und bin irritiert über das veränderte Konzept. :shock:
Keine Mottoshows mehr, keine Live-Shows, sondern aufgezeichnete, künstlich zum "Event" stilisierte Vorortauftritte.
Überzeugt mich absolut nicht (zumal die bisherige Unmittelbarkeit der Live-Mottoshows komplett verloren geht, die ja gerade den eigentlichen Reiz aufgemacht hatte) - und leitet wahrscheinlich das absehbare Ende von DSDS ein. Das Format hat sich wohl einfach überlebt.

Peter, falls du (online) mal reinschauen möchtest: Wahrscheinlich dürfte dir Antonio musikalisch zusagen (italienischer Balladen-King). :nick:

Kandidat Serverino ist für mich eine absolut unsympathische, jugendlicher Kleinkrimineller-Type :evil: (aktuell auch vor Gericht stehend wegen Bandenbetrugs), aber: Seine Version von Unchained Melody am letzten Samstag war überragend. Ich liebe dieses Lied und hätte keinen Cent darauf gewettet, dass mich eine DSDS-Coverversion auch nur ansatzweise überzeugen könnte, aber das war wirklich großartig. Hut ab. :shock:
Hier das Video des Auftritts: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html
Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

(Karl Kraus)

Frederik
Beiträge: 2721
Registriert: Mo 12 Feb, 2007 22:53

Re: DSDS 2015

Beitrag von Frederik » Di 05 Mai, 2015 18:25

Severino hat halt wie früher Menowin, Sarah und Vanessa den "Zigeuner-Bonus". Du musst mal Facebook etc. durchforsten! :D Die Sintigemeinde steht Kopf! Schuka morsch!
Zuletzt geändert von Frederik am Di 05 Mai, 2015 18:29, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
in dubio pro reo
Beiträge: 9981
Registriert: Di 30 Jan, 2007 10:31
Wohnort: Berlin

Re: DSDS 2015

Beitrag von in dubio pro reo » Mi 06 Mai, 2015 14:48

Ist man als männlich-gutaussehender Kleinkrimineller nicht schon im Vorteil?
An welchem Punkt der Geschichte befinden wir uns, wenn es zum Verbrechen wird, Menschen vor dem Ertrinken zu retten?
Eric Marquardt

Frederik
Beiträge: 2721
Registriert: Mo 12 Feb, 2007 22:53

Re: DSDS 2015

Beitrag von Frederik » Do 07 Mai, 2015 00:04

Gut aussehend? :shock:

Prinzipiell ja. Doch mit Zigeunerbonus brauchts nicht mal ne ansprechende Optik ... :mrgreen:

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 6802
Registriert: So 26 Nov, 2006 12:52
Wohnort: NRW

Re: DSDS 2015

Beitrag von Peter » Do 07 Mai, 2015 20:51

Mille Grazie, Nobbi. :wink:
Ja, Antonio find ich gut.
Deshalb habe ich die letzten 2-3 Stunden mit DSDS verbracht. Gesehen hatte ich bisher gar nichts, aber am Samstag gucke ich.
Unchained Melody habe ich jetzt auch ein paar Mal gehört - ja, sehr schön!
"Worte wie Pfeile! Worte zerstören, wo sie nicht hingehören!"

Benutzeravatar
Nobody
Mitarbeiter
Beiträge: 10784
Registriert: Do 14 Dez, 2006 12:33

Re: DSDS 2015

Beitrag von Nobody » Fr 08 Mai, 2015 17:00

Frederik hat geschrieben:Severino hat halt wie früher Menowin, Sarah und Vanessa den "Zigeuner-Bonus".
Frederik hat geschrieben:mit Zigeunerbonus brauchts nicht mal ne ansprechende Optik
Dir ist schon bewusst, dass "Zigeuner" ein rassistischer Begriff ist?

Mir war sein ethnischer Hintergrund bisher nicht bekannt. Mein Posting bezog sich einfach auf seine unsympathische Austrahlung und den kriminellen Hintergrund (aktuelles Gerichtsverfahren, weil er eine Rentnerin mit der "Ich bin der nette Mann von Ihrer Bank, sagen Sie mir mal Ihre PIN-Daten"-Nummer abgezockt haben soll).
Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

(Karl Kraus)

Frederik
Beiträge: 2721
Registriert: Mo 12 Feb, 2007 22:53

Re: DSDS 2015

Beitrag von Frederik » Sa 09 Mai, 2015 19:36

Nö, stimmt nicht. Sinti lehnen die Fremdbezeichnung "Sinti und Roma" zunehmend ab, um nicht mit den Armutsmigranten ausm Balkan in Verbindung gebracht zu werden, und bezeichen sich in Abgrenzung dazu wieder vermehrt als "Zigeuner". Welche Bezeichung schlägst du vor? "Ethnisch Mobile"?

Benutzeravatar
Nobody
Mitarbeiter
Beiträge: 10784
Registriert: Do 14 Dez, 2006 12:33

Re: DSDS 2015

Beitrag von Nobody » So 10 Mai, 2015 10:54

Ich dachte, die offizielle, politisch korrekte Bezeichnung sei Sinti und Roma.
Zumindest bei Sinti habe ich selbst die Erfahrung, dass man als selbstbewusste Eigenbezeichnung "Ich bin Sinto" verwendet, bei Roma habe ich da keine eigenen Erfahrungswerte. Aber "Zigeuner" sehe ich definitiv als (ab)wertenden Begriff.

Wenig Überraschungen gestern. Die Mädels sind bis auf das minderjährige "DSDS-Küken", das bei den weiblichen Fans mit Identifikationsbonus punkten kann (plus Niedlichkeitsfaktor), ausgeschieden, obwohl sie gesanglich eigentlich gut waren. Seraphina und Jeannine waren bei ihren Solonummern allerdings deutlich besser als im Duett, während es bei Erica umgekehrt war.
Antonio hatte gestern nicht seinen besten Tag, ist aber trotzdem weiter, und kann im Finale hoffentlich wieder auf seine Kernkompetenz (Balladen) zurückgreifen.
Severino ist für mich nach wie vor eine zutiefst unsympathische Type, liefert aber konstant gute Leistung und ist somit zurecht im Finale.

Was mir gestern erstmalig aufgefallen ist, war die Tatsache, dass Seraphina offenbar die einzige Kandidatin ohne Migrationshintergrund ist.
Italien, Holland, Österreich, mobile Ethnie (um Deinen Begriff aufzugreifen ;)), und nochmal Italien (Viviana).
Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

(Karl Kraus)

Benutzeravatar
in dubio pro reo
Beiträge: 9981
Registriert: Di 30 Jan, 2007 10:31
Wohnort: Berlin

Re: DSDS 2015

Beitrag von in dubio pro reo » Mo 11 Mai, 2015 16:19

Frederik hat geschrieben: Welche Bezeichung schlägst du vor? "Ethnisch Mobile"?
:bravo:
An welchem Punkt der Geschichte befinden wir uns, wenn es zum Verbrechen wird, Menschen vor dem Ertrinken zu retten?
Eric Marquardt

Frederik
Beiträge: 2721
Registriert: Mo 12 Feb, 2007 22:53

Re: DSDS 2015

Beitrag von Frederik » Mo 11 Mai, 2015 23:37

Ich glaube, dass Viviana als Erste(s) ausscheidet. Das Finale wird dann eine 85:15-Entscheidung für den ethnisch Mobilen ...
Sinti bezeichnen sich selbst auch weiterhin als "Sinti", doch das heißt noch lange nicht, dass wir Gadschos sie auch mir nix, dir nix so nennen dürften ... Die Severino-"Mobile"-FB-Fancommunity gibt sich übrigens extrem deutschfeindlich. :shock: Egal wie man sie nennt, man wird so oder so als Rassist beschimpft. Dieses Fazit bezieht sich nur auf diese beschränkten Leute, nicht auf die mobilen Ethnischen generell. :D

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 6802
Registriert: So 26 Nov, 2006 12:52
Wohnort: NRW

Re: DSDS 2015

Beitrag von Peter » Di 12 Mai, 2015 16:43

Ich habe gesagt, ich gucke es mir an - hab ich auch und zwar bis zu dem Zeitpunkt, als im aktuellen Sportstudio das Abendspiel gezeigt wurde: Stuttgart - Mainz!
Danach habe ich mitbekommen, dass die Jungs und Viviana es geschafft haben.
Erica war mir sowas von smpathisch, hatte gehofft, sie würde es schaffen können.
So was schönes wie "Up, where we belong" im Duett mit Antonio habe ich lange nicht mehr gehört.
Hatte die ganze Zeit die Augen geschlossen, die Tränen, die über meine Wangen streichelten, bereiteten mir die bekannten Elefantenpickel.
Das Kleid finde ich auch superschön.

Ich denke, Severino wird gewinnen.
Er singt so schön und hat eine ruhigere Ausstrahlung als Antonio, der mir manchmal zu theatralisch rüberkommt.
Viviana gebe ich nur eine ganz kleine Chance ...

Vielleicht - wenn Severino das Geld gewinnt - braucht er ja keine Pin-Tan mehr von Omas.
Sowas ist auch für mich abstoßend und unverzeihlich.
Du, Nobbi, hast weiter oben geschrieben " ... abgezockt haben soll, Bandenbetrug".
Demnach müsste eigentlich noch die Unschuldsvermutung gelten - bis zum Gerichtsurteil.
Aber ich fürchte, diese Vermutung wird nur schwer standhalten ...
Schade, eigentlich. Er ist so ein begnadeter Sänger - und unsympathisch doch auch nicht ...
"Worte wie Pfeile! Worte zerstören, wo sie nicht hingehören!"

Benutzeravatar
Nobody
Mitarbeiter
Beiträge: 10784
Registriert: Do 14 Dez, 2006 12:33

Re: DSDS 2015

Beitrag von Nobody » Fr 15 Mai, 2015 13:09

Frederik hat geschrieben:Ich glaube, dass Viviana als Erste(s) ausscheidet. Das Finale wird dann eine 85:15-Entscheidung für den ethnisch Mobilen ...
Das denke ich auch. Allerdings kommt Severino dabei der glückliche Umstand zugute, dass sein Prozess unlängst wegen Erkrankung des Richters verschoben wurde. RTL hatte nämlich bereits angekündigt, dass er rausgeschmissen wird, wenn sich die Anschuldigungen bewahrheiten. Sollte er also - nach dem DSDS-Finale - rechtskräftig verurteilt werden, bliebe der extrem bittere Nachgeschmack, dass ein Kandidat gewonnen hätte, der nach RTL-Reglement eigentlich hätte disqualifiziert werden müssen ...
Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

(Karl Kraus)

Frederik
Beiträge: 2721
Registriert: Mo 12 Feb, 2007 22:53

Re: DSDS 2015

Beitrag von Frederik » Fr 15 Mai, 2015 22:34

bliebe der extrem bittere Nachgeschmack, dass ein Kandidat gewonnen hätte, der nach RTL-Reglement eigentlich hätte disqualifiziert werden müssen ..
Das dürfte seiner Fangemeinde herzlich egal sein ... Seine Leute jammern ja schon, dass die Presse bei ihm, nur weil er Zigeuner sei, nach Leichen im Keller suche, und ziehen den Vergleich zu Meno.

Benutzeravatar
Nobody
Mitarbeiter
Beiträge: 10784
Registriert: Do 14 Dez, 2006 12:33

Re: DSDS 2015

Beitrag von Nobody » Do 04 Jun, 2015 10:52

Peter hat geschrieben:Du, Nobbi, hast weiter oben geschrieben " ... abgezockt haben soll, Bandenbetrug".
Demnach müsste eigentlich noch die Unschuldsvermutung gelten - bis zum Gerichtsurteil
Jetzt ist es amtlich: Severino ist vorgestern wegen gewerbsmäßigem und bandenmäßigem Betrug zu einem Jahr und neun Monaten auf Bewährung verurteilt worden.
RTL hat daraufhin sofort die Zusammenarbeit eingestellt. Es wird keine Auftritte als DSDS-Sieger mehr geben und das bereits veröffentlichte Album wird durch RTL nicht mehr beworben oder auf andere Weise gefördert. Und auch die anderen Veranstalter, die ihn bereits für Auftritte gebucht hatten, haben alle diese Auftritte abgesagt. Das war's dann wohl.

Zumindest kann er mit seinem DSDS-Preisgeld den Gesamtschaden, den er den alten Frauen durch den EC-Karten-Betrug verursacht hatte (100 000 Euro) zurückzahlen - wozu ihn das Gericht auch verurteilt hat.

Somit bleibt nun genau das, was ich weiter oben bereits geschrieben hatte:
Nobody hat geschrieben:Sollte er also - nach dem DSDS-Finale - rechtskräftig verurteilt werden, bliebe der extrem bittere Nachgeschmack, dass ein Kandidat gewonnen hätte, der nach RTL-Reglement eigentlich hätte disqualifiziert werden müssen ...
Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

(Karl Kraus)

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 6802
Registriert: So 26 Nov, 2006 12:52
Wohnort: NRW

Re: DSDS 2015

Beitrag von Peter » Sa 06 Jun, 2015 11:53

Höchst unerfreulich!
Wieso auf Bewährung? Warum nicht gleich Knast? Achso, spart wohl Kosten.
"Worte wie Pfeile! Worte zerstören, wo sie nicht hingehören!"

Antworten

Zurück zu „Deutschland sucht den Superstar“